TODAY 20th: Welcoming the Refugees‘ Revolution Bustour!

+++livestream from Alexanderplatz+++

20.03.2013, ca. 11.30h Protest gegen Weiterbetrieb Flüchtlingslager Motardstraße 101A
20.03.2013, ca. 13.00h Alexanderplatz: Empfang, Pressekonferenz und Demonstration zum Refugeecamp Oranienplatz

Kommt, protestiert und empfangt mit uns die Refugee Revolution Bus Tour!

Nach ca. 3 Wochen, 3000 km Wegstrecke und dem Besuch von Refugees in 22 Städten und Unterbringungslagern für Asylsuchende und geduldete Geflüchtete in Deutschland erreicht die Revolution Bus Tour am 20.03.2013 gegen 11.30 Uhr das Erstaufnahmelager in der Spandauer Motardstraße. Als vorerst letzte Station der ersten Solidaritäts- und Mobilisierungstour gegen menschenunwürdige Lebensbedingungen von Geflüchteten, wollen wir dort, dessen lange geforderte und einst zugesagte Schließung sowie eine Unterbringung in Wohnungen einfordern, bevor die erste Refugee- Revolution-Bus-Tour gegen 13.00 Uhr auf dem Berlin Alexanderplatz enden wird. Alle Refugees und Unterstützer_innen,die selbst mobil sind oder sich in Fahrgemeinschaften zusammenfinden können, laden wir ein, uns bei dem Protest zu unterstützen und anschließend zum Alexanderplatz zu begleiten.

Vorab schon jetzt ein großes Danke an alle Refugees und Unterstützer_innen, die mit uns die Revolution-Bus-Tour vorbereitet und durchgeführt, die uns unterwegs in den jeweiligen Städten unterstützt oder Solidarität durch Aktivitäten in anderen Städten gezeigt haben. Somit haben wir einen weiteren Schritt hin zu einem stetig wachsenden, selbstbestimmten Protest der Geflüchteten durchgesetzt.